Hagen Stamm erhielt den Verdienstorden des Landes Berlin

BBF Geschäftsführer und alleiniger Inhaber Hagen Stamm erhielt den Verdienstorden des Landes Berlin für seine sportlichen Erfolge und soziale, generationsübergreifende Arbeit. „Es ist eine große Ehre für mich, für diese höchste Berliner Auszeichnung vom Senat ausgewählt worden zu sein. Ich werde weiter an der Generationsverpflichtung festhalten und meine tolle sportliche Zeit und Lebenserfahrung an die nächste Generation weitergeben.“ Steckbrief Hagen Stamm - 323 Wasserball-Länderspiele mit über 750 Toren für Deutschland - 1981 und 1989 Europameister - 1982 Weltmeisterschaft Bronze - 1984 Bronze bei den Olympischen Spielen in Los Angeles nach Olympia Boykott 1980 - 1988 Seoul 4. Platz - 1992 Barcelona 7. Platz - 14 x Deutscher Meister in Folge von 1979–1992 - 12 x Deutscher Pokalsieger - 4 x Champions League Sieger (1982, 1985, 1986, 1989) Nach der aktiven Karriere: - 16 Jahre Bundestrainer Herren bis 2021 mit 2 Olympiateilnahmen als Trainer - seit 1996 und somit seit mehr als 25 Jahren Präsident der Wasserfreunde Spandau 04 (4.000 Mitglieder - davon mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche, zusätzlich 800 Kinder pro Woche im Kitaprojekt „Schwimmenlernen“)